Koordination ›Die unvollendete Revolution 1918‹

Im Verlauf des Jahres 2018 fand sich ein Bündnis aus Gewerkschaftern, Initiativen und Einzelpersonen zusammen, um als Koordination ›Unvollendete Revolution 1918‹ im November 2018 an den 100. Jahrestag an diese Revolution zu erinnern. Dazu brachten wir ein rote Büchlein heraus und organisierten eine Kundgebung am Brandenburger Tor. Um die historische und aktuelle Bedeutung dieser Revolution im Einzelnen darzustellen veranstalteten wir im März 2019 ein Symposium mit den unterschiedlichsten Fachleuten und Aktivist_innen. Die Beiträge dokumentierten wir in einem blauen Büchlein.

Im Folgejahr erinnerten wir auf einer Kundgebung an den 100. Jahrestag des Generalstreiks gegen den Kapp-Lüttwitz-Putsch. Seit dem 100. Jahrestag der Revolution 1918/19 erinnern wir in jedem Jahr am 9. November an diese Revolution.

Grundlage unserer politischen Arbeit bleibt die gemeinsame Erklärung. Wir haben von Anfang an die Revolution 1918/19 als unvollendete Revolution verstanden. Sie führte zwar zur ersten Republik. Aber Entmilitarisierung, Demokratisierung und Vergesellschaftung großen Kapitals wurden nicht durchgesetzt. Diese Forderungen sind bis heute aktuell.

Auch der Appell für den Frieden, den wir im Jahr 2022 auf den Weg brachten, steht in dieser Tradition. Auf dieser Grundlage arbeiten wir in dem Bündnis ›Den Frieden gewinnen, nicht den Krieg‹ mit anderen Initiativen und Gruppen zusammen.

Aktuelle Veranstaltungen

Dokumentation unserer Veranstaltungen

11.03.2024 | Kundgebung | Für eine bleibende Erinnerung an das Märzmassaker 1919

Kundgebung im Gedenken an die am 11. März 1919 im Hof der Französischen Straße 32 (Berlin-Mitte) ermordeten 30 unbewaffneten Matrosen der Volksmarine-Division (VMD).
29. Februar 2024/von Koordination 1918

09.11.23 | Krieg und Kapital zerstören Leben, Löhne und Klima!

09. November 2023 | Infoveranstaltung zum Jahrestag der unvollendeten Revolution 1918
12. November 2023/von Ingo Müller

03.06.2023 | Raus aus der NATO – NATO raus | Mitglieder der ›Anti-Nato-Aktion‹ aus Athen berichten

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Es geht darum, den Frieden zu gewinnen, nicht den Krieg!“ informierten uns eine Vertreterin und ein Vertreter der „Anti-Nato-Aktion“ aus Athen über ihre Einschätzungen, Ziele und die Situation in Griechenland. Wir hatten beide im Herbst letzten Jahres kennengelernt anlässlich der ersten öffentlichen Vorstellung ihres Bündnisses. Unser Besuch in Athen fand statt in Zusammenhang mit der 2012 gegründeten gewerkschaftlichen Solidaritätsgruppe „Gegen Spardiktate und Nationalismus“.
3. Juni 2023/von Koordination 1918

20.04.2023 | Veranstaltung: Jürgen Wagner (IMI) – Zeitenwende und Aufrüstung in Deutschland

Im Rahmen der Reihe ›Es geht darum, den Frieden zu gewinnen, nicht den Krieg‹ lädt die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Verband der Antifaschisten (VVN-VdA) ein zur Veranstaltung ›Zeitenwende und Aufrüstung in Deutschland‹ mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung Tübingen
21. Mai 2023/von Koordination 1918

09.09.2022 | Veranstaltung ›Was tun für eine Beendigung des Ukrainekrieges?‹

Dokumentation der Veranstaltung ›Was tun für eine Beendigung des Ukrainekrieges?‹ mit Lühr Henken.
16. September 2022/von Koordination 1918

27.06.2022 | Veranstaltung ›103 Jahre Politischer Mord – 100 Jahre Politischer Streik‹

Dokumentation der Veranstaltung ›103 Jahre Politischer Mord – 100 Jahre Politischer Streik‹ mit Video.
11. Juli 2022/von Koordination 1918

09.11.2021 | Veranstaltung ›Unvollendete Revolution 1918 – Schulter an Schulter gegen Krieg und Imperialismus.‹

Dokumentation der Veranstaltung mit Videos und Fotogalerie.
19. Oktober 2021/von Koordination 1918

07.10.2021 | Veranstaltung ›Wohnkonzerne vergesellschaften!‹

Dokumentation der Veranstaltung ›Wohnkonzerne vergesellschaften!‹ mit Video und Fotogalerie.
18. September 2021/von Koordination 1918

09.11.2020 | Livestream Kundgebung ›Unvollendete Revolution 1918‹

Am 9. November 2020 war das öffentliche Leben wieder sehr eingeschränkt…
9. November 2020/von Koordination 1918

14.03.2020 | Kundgebung ›100 Jahre Kapp-Putsch und Generalstreik‹

Dokumentation der Kundgebung ›100 Jahre Kapp-Putsch und Generalstreik‹ mit Video und Fotogalerie.
14. März 2020/von Koordination 1918

07.02.2020 | Veranstaltung ›Vom ‚Volkseigentum‘ zur Treuhand‹

Am 7. Februar 2020 hat die ver.di Mediengalerie zusammen mit der Koordination „1918 unvollendete Revolution“ zu einer Veranstaltung zur Erinnerung an 30 Jahre „Vom Volkseigentum zur Treuhand“ eingeladen. Gemeinsames Thema natürlich die Privatisierung der DDR-Betriebe.
21. Januar 2020/von Koordination 1918

29. & 30.03.2019 | Symposium ›Die unvollendete Revolution 1918/1919‹

Wie lassen sich die sozialen und demokratischen Rechte, die auf die Novemberrevolution zurückgehen, heute verteidigen?
Welche nicht erfüllten Erwartungen und Forderungen haben auch heute noch ihre Bedeutung, wo gibt es Ansätze für eine breite soziale Bewegung, um die Übermacht des Kapitals heute zurückzudrängen?
Welche Bedeutung kommt den Beschäftigten, den Betriebsräten und den Gewerkschaften dabei zu?
30. März 2019/von Koordination 1918