Aktuelles von der Koordination ›Unvollendete Revolution 1918‹

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Beiträge // Themen

11.03.2024 | Kundgebung | Für eine bleibende Erinnerung an das Märzmassaker 1919

Kundgebung im Gedenken an die am 11. März 1919 im Hof der Französischen Straße 32 (Berlin-Mitte) ermordeten 30 unbewaffneten Matrosen der Volksmarine-Division (VMD).
29. Februar 2024/von Koordination 1918

31.01.2024: „Nie wieder“ gilt auch für jetzt! Veranstaltung mit Iris Hefets und Nadja Samour

"Nie wieder" gilt auch für jetzt!







Zeit: Mittwoch, 31.…
16. Januar 2024/von Ingo Müller

fällt aus gesundheitlichen Gründen aus. Einladung zur Veranstaltung zum Thema: Geschichte und Wirkung der „Antideutschen“!

Achtung, die Veranstaltung muss leider



gesundheitlichen…
1. Januar 2024/von Ingo Müller

Ankündigung Veranstaltung „Recht auf politischen Streik“ mit Theresa Tschenker am 14. Dezember

Wir möchten euch herzlich einladen zur Veranstaltung mit Theresa…
23. November 2023/von Ingo Müller

Politik und Streik

Den folgenden Vortrag hielt RA Benedikt Hopmann aus Anlass des…
20. November 2023/von Koordination 1918

Aufruf von VVN-BdA Mitgliedern zur Kundgebung ›Nein zu Kriegen!‹ am 25.11.2023 in Berlin

Am 28. November wird im Bundestag in 2. Lesung der Haushalt…
15. November 2023/von Georg Ledebour

09.11.23 | Krieg und Kapital zerstören Leben, Löhne und Klima!

09. November 2023 | Infoveranstaltung zum Jahrestag der unvollendeten Revolution 1918
12. November 2023/von Ingo Müller

Gegen den Nationalismus

Wer nach einer Gemeinschaft sucht, die größer und bedeutungsvoller ist als Familie, Bekanntenkreis, Stadt und Verein, landet schnell beim Nationalismus.
29. August 2023/von Koordination 1918

17.06.2023 | Friedenskundgebung in Brandenburg

Etwa 500 Menschen hatten sich am Samstag, den 17. Juni 2023, in der Stadt Brandenburg versammelt. Sie protestierten gegen die bisher größte Luftwaffenübung in der Geschichte der NATO. Die militärische Leitung von „Airdefender“ (Luftverteidigung) übernahm die Bundeswehr; in Deutschland befand sich das logistische und militärische Zentrum der Übung. Die Übertragung der Führung dieser NATO-Kriegsübung an die BRD ist ohne die Zustimmung durch die US-Regierung nicht denkbar. Damit wurde zugleich auch der militärische Führungsanspruch Deutschlands in Europa unterstrichen.
17. Juni 2023/von Koordination 1918

03.06.2023 | Raus aus der NATO – NATO raus | Mitglieder der ›Anti-Nato-Aktion‹ aus Athen berichten

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Es geht darum, den Frieden zu gewinnen, nicht den Krieg!“ informierten uns eine Vertreterin und ein Vertreter der „Anti-Nato-Aktion“ aus Athen über ihre Einschätzungen, Ziele und die Situation in Griechenland. Wir hatten beide im Herbst letzten Jahres kennengelernt anlässlich der ersten öffentlichen Vorstellung ihres Bündnisses. Unser Besuch in Athen fand statt in Zusammenhang mit der 2012 gegründeten gewerkschaftlichen Solidaritätsgruppe „Gegen Spardiktate und Nationalismus“.
3. Juni 2023/von Koordination 1918

20.04.2023 | Veranstaltung: Jürgen Wagner (IMI) – Zeitenwende und Aufrüstung in Deutschland

Im Rahmen der Reihe ›Es geht darum, den Frieden zu gewinnen, nicht den Krieg‹ lädt die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Verband der Antifaschisten (VVN-VdA) ein zur Veranstaltung ›Zeitenwende und Aufrüstung in Deutschland‹ mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung Tübingen
21. Mai 2023/von Koordination 1918

25.02.2023 | Eindrücke von der Veranstaltung mit Rolf Becker ›Blockade Leningrads 1941-44‹

Rolf Becker bei der Veranstaltung ›Blockade Leningrads 1941-44, Prosa, Gedichte und Filme aus der Zeit der Belagerung‹ in Refugio am 25.02.2023.
25. Februar 2023/von Koordination 1918
Mehr laden